Fashion

Milano Fashion Week – The Shirt

Dress : Zara (similar one here) | Bag : Night&Day Midi by De Marquet | Sunglasses : H&M | Watch : Guess | Shoes : Dosenbach

 


*** This is a post written in both English and German. If you want to read the German version, please scroll down.***

***Dieser Beitrag ist sowohl in Englisch als auch Deutsch geschrieben. Wenn du die deutsche Version lesen möchtest, scroll bitte nach unten.***


 

Milano Fashion Week was quite the experience and I – obviously – had to dress for the occasion and this shirt dress was the perfect fit. We were surprised by the super warm temperatures in Milano and hence, all I wanted to wear all day was, let’s be honest, as little as possible. Hence, this was the perfect choice. Pairing this emerald green shirt dress with a pair of black ankle boots and my new cat-eye sunglasses created one of my favorite casual fashion week outfits.

When I wear dresses that are that short, I logically wear a pair of bike shorts underneath, because I’m not about to flash just anybody in the streets and having to worry about that is just not the kind of stress I’m looking for in my life. Just as a little tip, this makes wearing such a short dress so much more relaxed…

 


 

An der Milano Fashion Week dabei sein zu dürfen war wirklich eine ganz besondere Erfahrung und damit ich Outfit-technisch mit der Fashion-Crowd mithalten konnte, musste ich natürlich ein paar coole Outfits aus dem Hut zaubern. Leider waren die Temperaturen in Milano nicht gerade sehr herbstlich und deshalb musste ich etwas erfinderisch sein, um bei gefühlten 28° Grad doch noch etwas herbstlich auszusehen.

Ehrlich gesagt mussten meine Outfits bei dieser Hitze vor allem eines sein, bequem und hitzeresistent. Dafür war mein smaragdgrünen Kleid natürlich perfekt. Kombiniert mit schwarzen Stiefeln und meiner Cat-eye Sonnenbrille ergab das dann doch ein Outfit, in dem ich mich super wohl gefühlt habe.

Wenn ich Kleider anziehe, die so kurz sind wie dieses, trage ich natürlich ein paar Shorts darunter. Ich will ja nicht aus Versehen ein Flitzer werden. So muss ich nicht dauernd darüber nachdenken, ob mein Kleid jetzt genau dort sitzt wo es eigentlich hin soll. Nur als kleiner Tipp, das macht das Tragen eines so kurzen Kleides sehr viel entspannter…

You Might Also Like...

No Comments

Leave a Reply