Fashion

Girlboss

Blazer : Thrifted | Girlboss T-shirt : Aliexpress | Skirt : Aliexpress | Belt Bag : CosmoPolitan by De Marquet | Bracelet : HoldTight by De Marquet | Shoes : Dosenbach

 


*** This is a post written in both English and German. If you want to read the German version, please scroll down.***

***Dieser Beitrag ist sowohl in Englisch als auch Deutsch geschrieben. Wenn du die deutsche Version lesen möchtest, scroll bitte nach unten.***


 

I haven’t felt like a true Girlboss lately, even though my shirt has been claiming exactly this for months now. I had lost my groove and felt way too sorry for myself on (too) many occasion. But that’s now – hopefully – over. A little kick in the butt seems to have made all the difference. Sometimes that’s all you need…

I have quite a few things I want to change, starting by getting back into shape (again) and getting back into creating regular content. Whether it is for my blog, my instagram or my (very dormant) youtube channel, I just want to do – stuff. I have this urge to create new content and hopefully, I’m gonna have a blast while doing it.

There was a time I actually put out one youtube video a week, but that was a long time ago. Nevertheless, I would love to get back to this schedule, because I honestly loved creating videos back in the day. I’m not sure if this will actually happen – I’ll let you know for sure – but at least I seem to have some of my spark back.

So here we go, Girlboss it is!

 


 

Ich habe mich in letzter Zeit nicht mehr wie ein echter „Girlboss“ gefühlt, obwohl mein T-shirt seit Monaten behauptet, dass ich das bin. Ich hatte meinen Groove verloren und fühlte mich zu oft einfach antriebslos. Aber das ist jetzt – hoffentlich – vorbei. Ein kleiner Tritt in den Hintern scheint den Unterschied gemacht zu haben. Manchmal ist das alles was man braucht …

Ich habe einige Dinge, die ich ändern möchte. Ich möchte (wieder) in Form kommen und neuen Content kreieren. Ob für meinen Blog, mein Instagram oder meinen (sich im Winterschlaf-befindenden) Youtube-Kanal ist, ich will einfach nur Sachen produzieren. Ich möchte unbedingt Neues machen und hoffe, dass ich wieder so viel Freude daran haben kann, wie zuvor.

Es gab eine Zeit, in der ich tatsächlich ein Youtube-Video pro Woche veröffentlicht habe, aber das ist schon lange her. Nichtsdestotrotz würde ich gerne wieder zu diesem Zeitplan zurückkehren, weil ich es ehrlich gesagt sehr geliebt habe Videos zu kreieren. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich das tatsächlich schaffen werde, aber immerhin scheint das Feuer in mir wieder zu brodeln. Ich sag dir dann Bescheid wie sich das entwickelt hat…

So, los gehts, 3…2…1…Girlboss!

You Might Also Like...

1 Comment

  • Reply
    Martina
    Oktober 23, 2018 at 11:08 am

    Go for it!
    Freue mich über mehr Content von dir.
    Aber setzt dich nicht unter Druck =D

  • Leave a Reply